Über uns

Seelenpflaster bietet finanzielle Hilfe für die laufende Psychotherapie oder klinisch-psychologische Behandlung bei der eigenen Psychotherapeutin / dem eigenen Psychotherapeuten oder der eigenen Klinischen Psychologin / dem eigenen Klinischen Psychologen für Kinder und Jugendliche an. 

 

Voraussetzungen hierfür sind folgende:

  • du bist zwischen 0 und 18 Jahre alt

  • du bist psychisch erkrankt

  • die Therapiekosten sind für deine Familie nicht leistbar

  • dein Wohnsitz liegt in Oberösterreich
     

Der Kostenersatz kann für Therapien bei allen Psychotherapeut*innen und Klinischen Psycholog*innen in Oberösterreich beantragt werden. Die Therapien werden aus einem Hilfstopf finanziert, der mithilfe von Spenden aufgebaut wurde und laufend erweitert wird. So können Therapien auch über einen längeren Zeitraum finanziert werden.

 

Seelenpflaster ist ein ehrenamtlicher und unabhängig arbeitender Verein und bietet keine Therapien selbst an.

 

Wir setzen uns für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ein, weil wir der Meinung sind, dass Kinder und Jugendliche mit psychischer Erkrankung ein Recht auf eine Behandlung ihrer Erkrankung und auf ein gesundes Heranwachsen haben.

 

Wir sind der Meinung sind, dass JEDES Kind zählt.

 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wer hinter Seelenpflaster steht, klicke hier.

Jedes Kind zählt.