Wie erhalte ich einen Therapiekostenersatz?

 

Um den Therapiekostenersatz für deine Psychotherapie oder klinisch-psychologische Behandlung zu erhalten, mache Folgendes:

 

  • Drucke den Unterstützungsantrag und fülle ihn aus.

  • Lege die weiteren notwendigen Unterlagen bei (weitere Infos siehe Unterstützungsantrag):

    • Kurze ärztliche/psychotherapeutische/klinisch-psychologische Stellungnahme mit Therapieempfehlung und Diagnose

    •  Bescheid über laufenden Bezug einer Beihilfe, die soziale Benachteiligung erfordert (z.B. Wohnbeihilfe, Schulbeihilfe, etc.)

  • Sende alle Unterlagen per Post an Seelenpflaster.

  • Nach Erhalt und Durchsicht des Antrags rufen wir dich an, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

 

Kontaktiere uns bei Fragen gerne per Telefon, E-Mail oder via Kontaktformular.

 

Noch mehr Info dazu, wie und unter welchen Voraussetzungen du eine finanzielle Förderung erhältst findest du in den „häufig gestellten Fragen – FAQ“